Startseite

Über uns

Info in English

Bootsverleih

Angebote Kajaks

VALLEY KAYAKS

WELHONPESÄ Kayaks

SEABIRDDESIGNS KAYAKS

NORTHSHORE KAYAKS

ROCKPOOL KAYAKS

Links

TIDERACE KAYAKS

Von Privat an Privat

Riems aktuell

Angebote Kleidung

Angebote Zubehör

ZEGUL

TAHE KAYAKS

NECKY KAYAKS

POINT 65 KAYAKS

PRIJON KAJAKS

Kanumesse Nürnberg 2008

GREENLAND STYLE

EXPED Outdoor equipment

VKV KAYAKS

Schwimmwesten



World of Kayaks

SERVICE



Kajaksport und Entspannung

Berichte aus der Kajak-Szene

Impressionen von Kajak und Natur

Riemser Brückenfahrt09

SCHWÄNE in NOT

SKIM KAYAKS

Greifswalder Drachenbootrennen 2010

Der Fischer in Gristow

Zubehör A

Hiddensee Marathon 2010

SPONSORING

Sonderangebote

Regen auf Rügen

4. Riemser Brückenfahrt

Seekajakwoche 2007 Usedom

Archiv

Impressum


TIDERACE, the spirit of seakayaking!

Für die kostbarsten Wochen des Jahres und für technisches Seekajakfahren gibt es bei uns die TIDERACE Kayaks! Es handelt sich um besonders hochwertige Kajaks, die in Epoxidharz gefertigt wurden und enorm stabil sind. Tiderace Kajaks lassen sich grob in die drei Einsatsbereiche TOUR, PLAY und SPEED einteilen.

TOUR, dazu gehört die Xplore Serie und die Xcape Serie:

Der Xplore_S ist kompromisslos auf Performance entwickelt worden. Die optimale Balance zwischen Ladundskapazität, Geschwindigkeit und Seetüchtigkeit für leichtere, kleinere Paddler. Seetüchtigkeit geht dabei über alles und diese am Computer optimierte Form beinhaltet die letzten Entwicklungen von Aled Williams Design.

Die Modellreihe Xplore gibt es in den Größen S,M,L und X.

Die Gewichte der Kajaks variieren konstruktionsbedingt. Den Xplore-S gibt es z.B. ab 21,5 kg! Genaue Angaben zu den vorrätigen Booten gibt es auf Anfrage.
Weitere Informationen zu den Kajaks gibt es im Tiderace workbook oder auf der Homepage des Herstellers:
  • Tiderace Sea Kayaks




  • Die Modelle Xcape gibt es in den Größen Xcape-S, Xcape und Xcape_X.


    Zwischen den Modelle Xplore und Xcape sind die Größen nicht ganz vergleichbar. Der Xcape-S ist größer, voluminöser als der Xplore-S.

    Für unser Gebiet, die Ostsee gewinnen die Boote aus der Kategorie "Speed" zunehmend an Beliebtheit.

    PACE 18 das ist das schnellste Kajak der Serie und beliebt bei Teilnehmern des Hiddenseemarathons.

    PACE 17 Tour, auch dieses Kajak ist erstaunlich schnell und deutlich wendiger als PACE 18.

    PACE EVOKE, dieses Kajak ist sehr wendig dank des deutlichen Kielsprungs aber mit Steuer sehr sauber auf Kurs zu halten.



    Alle Modelle der PACE serie sind in besonders leichter Bauweise gefertigt und bringen dadurch nur zwischen 20 und 22 kg auf die Waage. ausserdem sind sie mit einer Steueranlage ausgerüstet.

    Für das Spielen in besonders rauher See sind die Modelle Xtra entwickelt worden, die den Xcite in dieser Kategorie ergänzen.

    Der Xtra ist auch in einer PE Version zu haben und heißt dann Vortex:


    Für etwas "mildere" rauhe See und insbesondere für Paddler mit geringerem Platzanspruch im Cockpit sind die Boote der Xcite Serie sehr interessant.


    Diese Kajaks sind ebenfalls sehr spielerisch ausgelegt, sind dabei aber nicht langsam und absolut tourentauglich.



    Unvergleichlich wendig, spielerisch, selbst das Fahrtengepäck findet Platz
    und trotzdem richtig schnell:
    Der Tiderace Xplore_S - Kajakfahren in einer neuen Dimension! Designqualität vom Feinsten.

    Tiderace Xplore_S vor der Insel Riems

    Enorm wendig und dabei soo... stabil.

    Ankanten wird zum Vergnügen.

    Endlich wieder ein Hochleistungsboot für leichtere Fahrer.

    Der Tiderace Xplore_S ist spielend leicht anzukannten und dabei enorm stabil. Computer-optimiertes Design von einem Könner: Aled Williams!
    Auch der Nigel Dennis Romany und die Rockpool Kajaks wurden von Aled entwickelt. Ihr könnt sicher sein, diese Boote sind etwas Besonderes und mit keinem anderen Boot in unserer breiten Palette an Seekajaks vergleichbar.