Startseite

Über uns

Info in English

Bootsverleih

Angebote Kajaks

VALLEY KAYAKS

WELHONPESÄ Kayaks

SEABIRDDESIGNS KAYAKS

NORTHSHORE KAYAKS

ROCKPOOL KAYAKS

Links

TIDERACE KAYAKS

Von Privat an Privat

Riems aktuell

Angebote Kleidung

Angebote Zubehör

ZEGUL

TAHE KAYAKS

NECKY KAYAKS

POINT 65 KAYAKS

PRIJON KAJAKS

Kanumesse Nürnberg 2008

GREENLAND STYLE

EXPED Outdoor equipment

VKV KAYAKS

Schwimmwesten



World of Kayaks

SERVICE



Kajaksport und Entspannung

Berichte aus der Kajak-Szene

Impressionen von Kajak und Natur

Riemser Brückenfahrt09

SCHWÄNE in NOT

SKIM KAYAKS

Greifswalder Drachenbootrennen 2010

Der Fischer in Gristow

Zubehör A

Hiddensee Marathon 2010

SPONSORING

Sonderangebote

Regen auf Rügen

4. Riemser Brückenfahrt

Seekajakwoche 2007 Usedom

Archiv

Impressum


ZEGUL, die junge schwedische Firma ist seit März 2009 von Tahe Marine geschluckt worden.



Die Firma ZEGUL wurde von Alexander Nyberg in Schweden gegründet. Das erste Boot war ein sehr interesantes Kajak aus PE, Das ZEGUL 503, das in der Nähe von UPPSALA gefertigt wurde. Dieses Modell war wie alle anderen auch von Johan Wirsén auf Öland konstruiert worden. Durch die Übernahme der Firma Zegul durch Tahe Marine wurde dieses Boot der Tahemarine Flotte zugeordnet und heist seit dem Coastspirit. Wir hatten mehrmals mit Johan Wirsén diskutiert, dass dieses Kajak als Seekajak trotz des schlanken Vorschiffs (wenig Stauraum) eine fordere Abschottung benötige. Dies ist nun durch die Weiterentwicklung bei Tahemarine realisiert worden. Die Fertigung ist nun auch nach Estland verlagert worden.


Neueste Entwicklung: ZEGUL 530, Design natürlich von Johan Wirsén


Es ist 530 lang, 52 cm schmal und hat viele Eigenschaften vom Zegul 550 geerbt. Es ist etwas wendiger, etwas schneller zu beschleunigen und hat eine Tagesluke vorn. Durch die Fertigung bei Tahemarine wird dieses Boot in einer neuen Qualität geliefert, die das Boot ausserordentlich steif macht. Durch die flache Bauweise bietet es nur wenig Windangriffsfläche.


Zegul Kayaks ab 2009 "ZEGUL by TAHE MARINE"





Abb: ZEGUL 550Die Kajaks repräsentieren ein neues, skandinavisches Design. Herausragende Merkmale sind Spurtreue, hervorragender Geradeauslauf, gepart mit enormer Wendigkeit und sehr sicherer Wasserlage. Die Anfangsstabilität ist durchweg hoch, die Endstabilität sehr hoch. Die Boote sind im Unterschiff so entwickelt, dass Sie sich zum Surfen eignen. Erreicht wird das durch eine recht flach gehaltene Zone im Bereich der Sitzluke. In diesem Bereich weisen sie auch eine sehr ausgeprägte Kante auf, die ein sehr solides Ankanten erlaubt.
Das Modell 503 ist in dreilagigem PE in Schweden gefertigt, gehört zu den sehr schnellen PE-Booten, gut für Tagesausflüge oder Training, hat eine Gepäckluke hinten.
Das Modell 550 wird in Glasfiberlaminat angeboten. Es ist 550 lang, 54 cm breit, hat drei Ladeluken (inclusive Dayhatch)und wiegt ca 24 kg.
Das Modell 523 ist ebenfalls in Glasfiberlaminat gefertigt, hat sowohl Ruder als auch Skeg, 523 cm lang, 58 cm breit und wiegt ca 26 kg. Alle Zegul Kajaks haben sehr guten Geradeauslauf und sind gleichzeitig durch die ausgeprägte Kante im Bereich der Sitzluke enorm wendig. Ein neues Design, probieren Sie es einfach aus, es wird Sie überraschen.

Die Boote sind sicher, haben aber zugleich einen lebendigen Fahrcharakter. Man spührt im positiven Sinn jede Bewegung. Alle drei Kajaks erlauben eine zügige Entwicklung der Paddeltechnik.


Es ist schon ein Erlebnis den ZEGUL 550 bei 5 Beauford zu paddeln und das Gefühl zu haben, auch ohne Steuer das Boot exakt manövrieren zu können. Oder bei ruhigem Wetter unglaublich leicht dahin zu gleiten, ohne große Kraftanstrengung. Wenn ihre Kraft ein durchschnittliches Wanderboot auf 7-8 km/h beschleunigt, werden sie staunen. Das ZEGUL 550 gleitet dann mit 9,3-9,4 km/h dahin und wenn man etwas zulegt, etwas forcierter paddelt, stellt die Überschreitung von 10 km/h keine besondere Schwierigkeit dar. Das muß man erleben, das muß man ausprobieren. Dabei ist ganz wichtig dass sie keine Rennbooterfahrung benötigen, sondern sich im ZEGUL voll auf den Vortrieb konzentrieren können.

Das ZEGUL 523 wirkt recht breit ist aber ein schnelles Boot, das seine Stärken so richtig im Surf zeigt.
Das K523G ist das stabilste in Zeguls Seekajakserie. Mit einer Länge von 523 cm und einer Breite von 58 cm ist dieses Kajak so stabil, dass der unerfahrene Paddler sich mit Selbstvertrauene aufs Wasser wagen kann. Gleichzeitig erlebt der erfahrene Paddler erhöhte Sicherheit unter extremeren Bedingungen.

K523G ist wie die anderen Kajaks in der Serie kursstabil, wendig und schnell und sowohl leicht zu paddeln wie auch zu rollen. Ober- und Unterschiff sind einem Kevlarband verbunden, zur Erhöhung der Stabilität. Die beiden großen Abschottungen vorne und hinten ergeben ausreichend Gepäckraum und machen das Kajak auch für längere Touren geeignet.
Die justierbare Rückenstütze und Fußstütze erlaubt individuelle Anpassung.

K523G ist das Kajak für dich wenn du Wert auf erhöhte Sicherheit legts ohne dass du dabei in der Entwicklung deiner Paddeltechnik eingeschränkt wirst.
Das Boot wird nun von Tahemarine unter der Bezeichnung Ocean Spirit gebaut und vertrieben.


Der ZEGUL 503 ist in dreilagigem PE hergestellt und zwar in Schweden in der Nähe von Uppsala.

Seit Februar 2009 hat dieses Kajak das Vertriebslager gewechselt und heißt nun Tahe Marine "Coastspirit". Seit 2010 wird Dieses Boot nun in eigener Fabrik von Tahemarine in Estland produziert. Kayak4You hat auch dieses Modell auf Lager. Überzeugt euch selbst vom Fortschritt!



Auch dieses Boot hat ganz besondere, nur selten bei anderen Boote zu findende . Es vermittelt das Gefühl ein original Eskimo-Kajak zu paddeln. Bedingt wird dieser Eindruck durch das relativ kleine Volumen und die ab Sitzluke sehr niedrige Bauweise. Dabei ist auch dieses Boot überdurchschnittlich schnell. Unter den PE-Kajaks zählt es zu den schnellsten und ist dabei deutlich weniger kipplig als etwa der Barracuda von Prijon oder der Crunch von Point 65. Es ist zwar mit Steuer ausgestattet, seine besondere Konstruktion lässt dieses aber fast unnötig erscheinen. Auch dieses Boot lässt sich bei stürmischen Wind und in Wogen sehr gut dirigieren. Das schlichte Oberdeck wirkt angenehm aufgeräumt.
Tahemarine hat dem Boot nun eine kleine, runde Luke im Vorschiff und eine vordere Schottwand hinzugefügt.


Alle vier Kajaks sind nur schwer zu beschreiben, man muss sie einfach probepaddeln. Dazu gibt es die Gelegenheit am Lager Riemserort. Einfach anrufen und einen Termin vereinbaren.

Im Angeboot sind sowohl Kajaks als auch ein sehr interessantes, aus 3 Elementen bestehendes Motorboot.

Dieses ideale, sehr kippstabile Angelboot lässt sich in drei Teile zerlegen und leicht auf dem Autodach Transportieren. Jedes Teil wiegt nicht mehr als 30 kg. Damit können sie auch dort ans Wasser wo ihnen bisher der Zugang mit einem schweren Boot auf dem Trailer unmöglich war. Zugelassen für 3 Personen und für Motore bis 10 PS.

Ein ideales Boot für Angler oder als Begleitboot. Zerlegt passt es mit nur 60 cm Breite auf einen Kanutrailer

Überzeugen Sie sich selbst von einer neuen, schwedischen Konstruktion. Dieses Boot wird seit März 2009 nicht mehr unter dem Namen Zegul vertrieben.